nach oben
 
Congress Centrum Suhl   Öffnungszeiten   täglich 10-18 Uhr   Eintritt   6 €   5 € ermäßigt

Präsident des Auto- und Technik Museums Sinsheim zu Besuch im Fahrzeugmuseum

Wer kennt sie nicht die weltweit einmalige Präsentation der beiden Überschall-Passagierjets Concorde und TU 144, welche vom Dach des größten privaten Technikmuseums in Sinsheim exakt so positioniert sind, als ob sie gerade abheben. Und genau dort, sozusagen unter den Flügeln der Concorde durfte sich der Suhler Fahrzeugbau im Rahmen einer Sonderausstellung von MZA in Zusammenarbeit mit dem Fahrzeugmuseum fast ein Jahr lang präsentieren. Nun kündet noch eine nagelneue Schwalbe in Sinsheim von diesem Großereignis.
Präsident Hermann Layher besuchte nunmehr mit seiner ebenfalls museal engagierten Ehefrau die Heimat der Suhler Fahrzeuge, wurde von Oberbürgermeister Dr. Triebel empfangen und lobte ausdrücklich die Suhler Ingenieurkunst.
Das einzigartige Sinsheimer Museum zeigt auf 30 000 Quadratmetern Hallenfläche und einem großen Freigelände über 3000 Ausstellungsstücke, darunter eine Formel 1-Ausstellung über 300 automobile Oldtimer, 200 Motorräder, 40 Renn-und Sportwagen, 22 Lokomotiven, 60 Flugzeuge und hat 365 Tage im Jahr geöffnet.
Von Suhl fährt man übrigens zweieinhalb Stunden mit dem Auto, etwas länger mit dem Zug und ein museumseigenes Hotel gibt es auch.
Mehr Informationen sinsheim.technik-museum.de

Suhls OB Dr. Jens Triebel, Präsident Hermann Layher, Dr.Hartmut Göbel