Fahrzeugmuseum Suhl: 200 Jahre Fahrrad (Foto: Manuela Hahnebach)
Informationstafel zum Jubiläum "200 Jahre Fahrrad" im Jahr 2017 MH
Fahrzeugmuseum Suhl: 200 Jahre Fahrrad (Foto: Manuela Hahnebach)
Fahrzeugmuseum Suhl: Fahrräder (Foto: Manuela Hahnebach)
Entwicklung des Fahrrades von Mylius bis MTB MH
Fahrzeugmuseum Suhl: Fahrräder (Foto: Manuela Hahnebach)
Fahrzeugmuseum Suhl: Supra Damenrad (Foto: Manuela Hahnebach)
Supra-Damenrad (Gustloff-Werke Suhl hießen die enteigneten Simson-Werke 1939-45) MH
Fahrzeugmuseum Suhl: Supra Damenrad (Foto: Manuela Hahnebach)
Fahrzeugmuseum Suhl: Simson Awtowelo Herrenrad (Foto: Manuela Hahnebach)
Simson Awtowelo Herrenrad von 1949 (war als Ersatzteil-Rad eingelagert, wurde aber nie gebraucht) MH
Fahrzeugmuseum Suhl: Simson Awtowelo Herrenrad (Foto: Manuela Hahnebach)
Fahrzeugmuseum Suhl: Simson RT 5.82 MTB (Foto: Manuela Hahnebach)
Simson RT 5.82 MH
Fahrzeugmuseum Suhl: Simson RT 5.82 MTB (Foto: Manuela Hahnebach)
Manuela Hahnebach

200 Jahre Fahrrad

Am 12. Juni 1817 stellte Karl Freiherr von Drais seine größte Erfindung, das Laufrad, mit einer Fahrt durch Mannheim vor. Mit dem Jubiläum “200 Jahre Fahrrad” wird vielerorts an den genialen Erfinder und revolutionären Demokraten erinnert. Das Fahrzeugmuseum Suhl zeigt eine kleine Sonderausstellung, in der neben Fahrrädern der Suhler Hersteller Simson und Haenel auch besondere Konstruktionen zu sehen sind.