nach oben
 
Congress Centrum Suhl   Öffnungszeiten   täglich 10-18 Uhr   Eintritt   6 €   5 € ermäßigt

Öffnungszeiten: täglich 10 - 18 Uhr

Motorrad-Oldtimerfahrt

Motorrad-Oldtimerfahrt Suhl 2019

Sie ist bereits zur schönen Tradition geworden, die Suhler Oldtimerfahrt, organisiert vom Fahrzeugmuseum und vom Förderverein Fahrzeugmuseum Suhl. Am 7. September startete die 11. Auflage! Lag der Schwerpunkt der Suhler Veranstaltung bisher vorwiegend bei Vorkriegsfahrzeugen, waren es in diesem Jahr auch Motorräder aller Typen bis Baujahr 1989. Wer nach den letzten Veranstaltungen meinte, es gäbe keine Steigerungen mehr, hatte sich im positiven Sinne geirrt. Nach dem Start und einer Ehrenrunde um den Suhler Markt und die Fußgängerzone fuhr der Tross von 60 auserwählten Oldtimerfans aus vielen Teilen der Bundesrepublik auf die Höhen des Thüringer Waldes. Die Wertungsprüfung im märchenhaften Wasserschloss zu Oberstadt wurden zu einem überwältigenden Erlebnis, auch durch die anschließende Schlossführung.
Bildergalerie Oldtimerfahrt 2019
Ergebnisse Oldtimerfahrt 2019 (PDF 60 KB)
HB Werbung und Verlag Logo
Die Zeitung "Top Speed" berichtet über unsere Oldtimerfahrt 2019
Artikel Top Speed Verlag (PDF 1,8 MB)
AWO Kalender 2020

AWO Kalender 2020

Auch 20120 gibt es wieder einen Kalender im A3-Format, den der Förderverein Fahrzeugmuseum gemeinsam mit dem Topspeed-Verlag herausgebracht hat. Der Kalender ist im Fahrzeugmuseum und in den Geschäftsstellen des Freien Wortes erhältlich.
Preis: 15 € (Postversand zzgl. Porto)
Bild vergrößern
Bildergalerie Kalender 2020
Zehner Motorrad und Rennwolf

Neue Schmuckstücke in der Ausstellung: Zehner Motorrad und Rennwolf

Das Fahrzeugmuseum Suhl ist um einen Schatz reicher. Nachfahren von Wilhelm Zehner haben die Zehner, Baujahr 1926, dem Museum überlassen. Das Motorrad soll an seinen Geburtsort zurückkehren. Das hat Anton Groh aus Schwabach, ein Enkel des Wilhelm Zehner, verfügt.
Bild vergrößern weiterlesen

Über die neuen Ausstellungsstücke gibt es einen Film von Rennsteig-TV zu sehen. Video von Rennsteig-TV
Opel Doktorwagen

Opel Doktorwagen

Auch bei den Vierrädrigen gibt es 2 neue Hingucker: einen Opel Doktorwagen aus dem Jahre 1909
Bild vergrößern weiterlesen
P70 Coupé

P70 Coupé

Ein weiteres schönes Stück in der Ausstellung des Fahrzeugmuseums, Baujahr 1959
Bild vergrößern weiterlesen
200 Jahre Fahrrad
200 Jahre Fahrrad Am 12. Juni 1817 stellte Karl Freiherr von Drais seine größte Erfindung, das Laufrad, mit einer Fahrt durch Mannheim vor. Mit dem Jubiläum „200 Jahre Fahrrad“ wird vielerorts an den genialen Erfinder und revolutionären Demokraten erinnert. Das Fahrzeugmuseum Suhl zeigt eine kleine Sonderausstellung, in der neben Fahrrädern der Suhler Hersteller Simson und Haenel auch besondere Konstruktionen zu sehen sind.
weiteres zu Fahrrädern
50 Jahre Schwalbe

Schwalbe-Broschüre des Fahrzeugmuseums

Über die Schwalbe-Bauer von einst und die Schwalbe-Schrauber von heute
Die Entwicklungsgeschichte des Simson KR 51 Schwalbe
Der konstruktive Aufbau und die Modellvarianten der Schwalbe
Die Gleichteilestrategie bei der Konstruktion der Simson-"Vogelserie"
Prototypen von nicht realisierten Nachfolgermodellen der Schwalbe
Das "Duo 4/1" war kein Simson-Fahrzeug
Die Schwalbe im Spiegel der Presse
Mit 28 z.T. bisher unveröffentlichten Abbildungen
Preis: 3,50 €
(Postversand zzgl. Porto)Erhältlich im Fahrzeugmuseum Suhl
Bild vergrößern
50 Jahre Schwalbe

Schwalbe Magazin Freies Wort

Deutschlands wohl bekanntestes Moped, die Simson Schwalbe, feiert im Jahr 2014 seinen 50. Geburtstag. Das umfangreiche Magazin „Schwalbe Gezwitscher“ erzählt Geschichte und viele Geschichten rund um das beliebte Gefährt aus Suhl:
Über die Schwalbe-Bauer von einst und die Schwalbe-Schrauber von heute
Wie weit der Suhler Vogel geflattert ist
Warum Totgesagte länger fahren und wo sie sich bundesweit vereint und eingenistet haben
Wie der Kultvogel sogar die Kunst erobert
Dass Spatz und Star auch Jubiläum feiern und was es mit einem falschen Vogel auf sich hat
Preis: 7,95 €
Erhältlich bei: Fahrzeugmuseum Suhl, Geschäftsstellen Freies Wort, Südthüringer Zeitung und Meininger Tageblatt, REWE in Südthüringen
Bild vergrößern
www.lesershop-online.de
DKW KM200

In der Ausstellung: die "DKW 200"

Die DKW KM 200 wurde 1934 in in Zschopau montiert. Das Motorrad hat keinen Tacho. Diese waren damals teuer und gehörten zur Sonderausstattung.
Hubraum: 199 ccm, Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h, Verbrauch: 3 Liter/100 km
Bild vergrößern
7-Zylimder Sternmotor

In der Ausstellung: Miniatur-Motoren gefertigt von Siegfried Hopf

Zu Bestaunen ist eine Vitrine voller Schätze - in reiner Handarbeit hergestellte, voll funkktionsfähige Motoren. Sie wurden erfolgreich bei Modellflugzeugen und Schiffsmodellen eingesetzt.
Bild vergrößern
Haenel Leichtmotorrad

In der Ausstellung: Haenel Leichtmotorrad

Der erste und einzige Typ mit 98 ccm Hubraum, der überhaupt bei Haenel produziert wurde.
Bild vergrößern weiterlesen
Simson RS 350

In der Ausstellung: Simson RS 350

Eine 4-Takt Rennmaschine von 1959
Bild vergrößern weiterlesen
Wartburg 312

In der Ausstellung: Wartburg 312/300 HT Sportcoupé

Ganz neu zu sehen - das letzte in Serie produzierte Sportcoupé der DDR - der Wartburg 312.
Bild vergrößern weiterlesen
EMW 340

In der Ausstellung - ein EMW 340-4 Sankra, Baujahr 1953

Dieser Sonderaufbau wurde im Karosseriewerk Halle gefertigt. Das Eisenacher Motorenwerk lieferte das Fahrgestell mit dem vorderen Aufbau.
Bild vergrößern weiterlesen
Weiße Mars

In der Ausstellung: die "Weiße Mars"

Sie ist ist eines der meistgesuchtesten Sammlerstücke im Bereich der Zweirad-Oldtimer.
Baujahr 1923, mit einem Maybachmotor
Bild vergrößern
Wartburg Sport 313
Erweiterte Ausstellungsfläche Das Fahrzeugmuseum Suhl präsentiert im separaten Automobilsalon Eisenacher Automobile...
weiterlesen
Konstruktionsbüro 1970er Jahre
In der Ausstellung: Konstruktionsbüro der 1970er Jahre bei Simson Suhl + Prototypen, die bei Simson entwickelt wurden, aber nie gebaut werden durften.
Bilder Ausstellung Konstruktionsbüro